Panorama Gendarmenmarkt-Berlin

Persönliche Philosophische und Psychologische Beratung


Schwierigkeiten oder Probleme kann man nicht auf dem selben Weg lösen, der zu den bestehenden Schwierigkeiten oder Problemen geführt hat, sagen manche. Und damit haben sie, in gewisser Hinsicht, sicher auch recht.

Und sicherlich ist auch richtig, dass unser eigenes (fehlerhaftes) Denken uns unsere größten Schwierigkeiten und Probleme im Lebens verursachen kann.

Die Sache hat nur einen Haken: Wir Menschen sind, um uns im Leben sicher zurecht zu finden, notwendig auf das Denken, auf unser eigenes verläßliches Denken, angewiesen. Was also können wir tun, um einerseits das Leben erfolgreich und mit Freude zu meistern und uns andererseits möglichst wenige Schwierigkeiten und Probleme aufzuladen?

All diese Fragen können wir gemeinsam und konstruktiv in einer persönlichen philosophischen und / oder psychologischen Beratung klären. Und ich stehe Ihnen dafür jederzeit gerne und kurzfristig zur Verfügung!



Mehr zum Thema Philosophische Sokratische Beratung

Unser "normales Denken" ist leider, ohne dass wir es spontan merken könnten, ziemlich fehlerhaft. Die einzige Chance, die wir neben einem schmerzhaften "Trial and Error" - Erfahrungsprozess (=Fehler finden durch Versuch und Irrtum) haben, ist: Unser normales, gewöhnliches Denken mit einem "außergewöhnlichen", etwas genaueren ehrlichen Denken zu konfrontieren und unser normales, gewöhnliches Denken durch dieses ehrliche außergewöhnliche, etwas genauere Denken bereichern und überprüfen zu lassen.

Auf der Suche nach einem solchen außergewöhnlichen und genaueren, ehrlichen Denken hat sich mir für die Philosophische Beratung der Philosophische Sokratische oder Platonische Weg als der beste erwiesen. Er ist in der Lage, uns durch den Sokratischen Dialog zahlreiche kleinere oder auch größere Fehler unseres eigenen Denkens und unserer Meinung ehrlich erkennen zu lassen und uns vor unseren eigenen kleinen Trugschlüssen zu warnen, bevor ein größerer Schaden entstehen kann. Und indem unser Denken durch den Sokratischen Dialog oder von kleinen, fehlerhaften Annahmen befreit wird, wird in der Philosophischen Beratung sogleich der Weg zu neuen, besseren Denkergebnissen eröffnet. Denn das ist ja das Gemeine am Denk-Irrtum: Selbst wenn er auch nicht direkt zu Schaden führt, so versperrt er doch den Weg zu jeder neueren und besseren, ehrlicheren Idee oder Erkenntnis. Denn solange ich glaube, etwas sicher zu wissen, werde ich mich nicht auf die Suche nach einer besseren, ehrlicheren Idee machen.

Philosophische Psychologische Beratung heißt: Sich miteinander vernünftig und ehrlich beraten, Probleme identifizieren und Probleme gemeinsam lösen! Gemeinsam suchen und das Beste und Bestmögliche, den bestmöglichen ehrlichen Weg finden!

 

Deshalb:

Wenn Sie
— eine persönliche oder berufliche Situation ...
— oder Ihre Gedanken zu einem bestimmten Thema ...
— oder einem (Lebens-) Entwurf entwickeln, klären, verändern, besprechen, prüfen, sichern oder verbessern möchten,
— oder wenn Sie gerne eine andere Perspektive kennen lernen wollen,

dann heiße ich Sie mit all Ihren Fragen, Gedanken, mit all Ihrer Zuversicht und all Ihren Sorgen zur Philosophischen oder Psychologischen Beratung herzlich willkommen!

Denn dafür bin ich als Philosophischer und Psychologischer Berater da: Um Sie in Ihrem Anliegen und auf Ihrem Weg vertrauenswürdig, wertschätzend, konstruktiv und verlässlich zu unterstützen.

In der Philosophischen und/oder Psychologischen Beratung können wir alle Ihre persönlichen oder beruflichen Fragen konstruktiv und ehrlich besprechen und klären. Und für Schwierigkeiten oder Probleme können wir Lösungen finden.

Nur Klärung schafft Klarheit! Und Klarheit ist die beste Medizin!

Klarheit erreichen wir immer. Und eine Lösung gibt es (fast) immer!

 

Eine Philosophische Beratung verläuft meist über folgende Stufen:

  • Zuerst einmal höre ich Ihnen sehr aufmerksam zu. (Auch das gehört unbedingt zur Philosophischen Sokratischen Beratung dazu!)
  • Indem ich konstruktiv frage, werden Zusammenhänge eröffnet und erkenntlich.
  • Indem Sie meine Fragen beantworten, nehmen Sie schon eine neue, übergeordnete Perspektive ein: "So kann man es auch sehen!"
  • Indem Sie die geklärte Perspektive einnehmen können, öffnen wir gemeinsam Türen und Möglichkeiten.
  • Indem wir diese Perspektiven konkretisieren, schaffen wir neue begehbare Wege.
  • Neue Perspektiven und begehbare Wege schenken Hoffnung, Freude, Kraft, Zuversicht, Orientierung, Sicherheit und Selbstvertrauen.

Das sind die Wege und Ziele einer ehrlichen Philosophischen Sokratischen Beratung.

Ein Coaching, bei dem dann auch die Psychologie auf den Plan gerufen wird kann Sie dann, anschließend an die Philosophische Klärung, noch dabei unterstützen, Ihren Weg auch erfolgreich zu verwirklichen.

... ... ... Worauf noch warten? ... ... ...

 

(Siehe auch: PHILOPRAXIS / BERATUNG)

 


Bildnachweis, Bildbeschreibung, Vollansicht und Rechte

 

Meta-Title: Philosophische Beratung löst Probleme durch Sokratisches Denken

?>